PFLUG e.V. (seit 1992)

Der Verein betreibt in der Wittenberger Innenstadt das „Haus der Geschichte“ zur Alltagsgeschichte des 20. Jahrhunderts, unterhält ein Lebensgeschichtliches Archiv und ein Alltagsgeschichtliches Fotoarchiv, letztere als „Forschungs- und Dokumentationszentrum für DDR-Alltagskultur & Alltagsgeschichte des 20. Jahrhunderts“. Gegründet 1992, stand ursprünglich die Erforschung agrarsozialer Prozesse im ländlichen Raum der ostdeutschen Bundesländer im Mittelpunkt (daher Projektgemeinschaft Frauen, Landwirtschaft, Umwelt & Gesellschaft = PFLUG). Gegenstand der heutigen Tätigkeit ist die Erforschung regionaler Alltagskultur und -geschichte des 20. Jahrhunderts. Dazu wurden und werden zahlreiche alltags- und zeitgeschichtliche Forschungsprojekte durchgeführt.

Projektpublikationen

Copyright © 2021 Institut für Hochschulforschung (HoF) Halle-Wittenberg