Tesvolt (seit 2014)

Das mittelständische HighTech-Unternehmen Tesvolt entwickelt und produziert Batteriesysteme, die den Strom aus erneuerbaren Energiequellen möglichst effizient speichern. Das ermöglicht es, bezahlbare saubere Energie in jeden Winkel der Welt zu bringen, auch dorthin, wo Menschen keinen Zugang zum Stromnetz haben. Dazu wurde eine eigene Technologie zur Batteriesteuerung entwickelt. Dieses preisgekrönte Batteriemanagementsystem sorgt dafür, dass sich Gewerbe- und Industriespeicher schon nach wenigen Jahren rechnen. Die Speichersysteme sind zudem nicht nur bei ihrer Anschaffung flexibel konfigurierbar, sondern können in ihrer Kapazität auch noch Jahre später erweitert werden.

Tesvolt: Reformation 4.0 – Wie ein Startup aus der Lutherstadt Wittenberg weltweit die Energiewende antreibt

Copyright © 2021 Institut für Hochschulforschung (HoF) Halle-Wittenberg