LEUCOREA dankt angesichts der Beendigung des Dreißigjährigen Kriegs

Am 25. Juli 1650 bringt die Universität in einem Schreiben an den sächsischen Kurfürsten Johann Georg I. (1585–1656) ihren Dank zum Friedensschluss des Dreißigjährigen Krieges und für die Bewahrung Wittenbergs in den Kriegszeiten zum Ausdruck. Die Erleichterung der Universität über den Friedensschluss von Münster und Osnabrück ist nur zu verständlich, war doch die LEUCOREA angesichts der langjährigen Kriegswirren in eine existenzielle Krise geraten. – Zur Quelle im Urkundenbuch von Walter Friedensburg

Copyright © 2021 Institut für Hochschulforschung (HoF) Halle-Wittenberg