Neue Kleiderordnung für Universitätsangehörige

Die Universität erlässt am 20. Juni 1546 eine neue Kleiderordnung für ihre Angehörigen. Diese Kleidungsregeln sind sehr detailreich. Ein Beispiel: „Das die doctorn und licentiaten irem stände zu ehren und zu gutem exempel, wie es soviel hundert jar bis auf diese zeit gewonlich gewesen, lange kleider tragen, also das die rocke eine kwere hand unter die knie gehen.“ – Zur Quelle im Urkundenbuch von Walter Friedensburg

Copyright © 2021 Institut für Hochschulforschung (HoF) Halle-Wittenberg