Pest in Wittenberg

In Wittenberg grassiert die Pest. Am 4. Juli 1506 erwägt die Universität daher, den Hochschulbetrieb vorübergehend nach Herzberg (Elster) zu verlegen. Wie schlimm die Folgen der Pest Wittenberg in diesem Jahr treffen, ist nicht bekannt. – Zur Quelle im Urkundenbuch von Walter Friedensburg

Copyright © 2021 Institut für Hochschulforschung (HoF) Halle-Wittenberg