Melanchthon erlässt neue Satzungen zum Studium

Als Universitätsrektor verkündet Philipp Melanchthon gegen Ende des Jahres 1523 neue Satzungen zum Studium und zum Verhalten der Studenten. Neben Einführung der Deklamationen (rhetorische Übungen) als neuen Lehrveranstaltungstyp legt Melanchthon Regeln zum Alltagsverhalten der Studenten fest. – Zur Quelle im Urkundenbuch von Walter Friedensburg

Copyright © 2022 Institut für Hochschulforschung (HoF) Halle-Wittenberg