Geburtstag von Georg Spalatin

Georg Spalatin wird am 14. Januar 1484 geboren 1484. Der Theologe wird später enger Vertrauter Martin Luthers und zentraler Vermittler zwischen den Reformatoren und dem sächsischen Kurfürsten. Spalatin begleitet im Zuge der Auseinandersetzungen um die Reformation den sächsischen Kurfürsten bei den Reichsverhandlungen, setzt sich für eine Universitätsreform in Wittenberg ein, ist maßgeblich für die Luther-Schutzpolitik, übersetzt Schriften Luthers und Melanchthons und betreibt den Aufbau der kursächsischen Landeskirche.

Copyright © 2022 Institut für Hochschulforschung (HoF) Halle-Wittenberg