Salomon Alberti

* 30. September 1540 in Naumburg; † 28. März 1600 in Dresden. Mediziner

Forschungsgebiete: Venenklappen und Tränenapparat des Menschen; 1583 Veröffentlichung eines Kompendiums der Anatomie, das mehrere Auflagen erlebte; (Mit-)Verfasser der Apothekentaxe und des Pestregiments.

  • 1560 Aufnahme des Medizinstudiums an der Universität Wittenberg
  • 1574 Disputation pro doctoratu
  • 1575 Ernennung zum Professor der Physik
  • 1577 Ernennung zum Professor der Medizin; lehrte insbesondere Anatomie
  • 1592 Kurfürstlicher Leibarzt in Dresden

Digitalisate (vorwiegend in lateinischer Sprache)

Auswählte Sekundärliteratur (online verfügbar)

Link zur „Deutschen Biographie“ | Link zur deutschsprachigen Wikipedia

Copyright © 2021 Institut für Hochschulforschung (HoF) Halle-Wittenberg