Konrad Viktor Schneider

* 18. September 1614 in Bitterfeld; † 10. August 1680 in Wittenberg. Mediziner, Anatom

Gilt als einer der bedeutendsten Mediziner des 17. Jahrhunderts. In seinem Hauptwerk „Von den Schleimflüssen und Katarrhen“ beschrieb Schneider die von ihm entdeckten Schleimhäute der Nase.

  • 1621 Immatrikulation an der Universität Wittenberg
  • 1632 Magister
  • 1638 Professor der Medizin (zuvor in Jena)
  • 1640 Professur für Anatomie und Botanik

Digitalisate (vorwiegend in lateinischer Sprache)

Auswählte Sekundärliteratur (online verfügbar)

Link zur „Deutschen Biographie“ | Link zur deutschsprachigen Wikipedia

Copyright © 2021 Institut für Hochschulforschung (HoF) Halle-Wittenberg